Erstellt am:
19. April 2017

AAB Innsbruck-Land besichtigt die Firma Recheis in Hall

Der Landtagsabgeordnete Florian Riedl, der AAB Innsbruck-Land und der AAB Hall mit seinem Obmann Hans Seiwald, durfte mit einer Abordnung den in fünfter Generation geführten Familienbetrieb besuchen. Durch den Betrieb führte der Inhaber Stefan Recheis.

Den interessierten Besuchern wurde in beeindruckender Weise die Firmengeschichte, die Produktion bis hin zur Verpackung und Logistik erklärt.

 

Auch das Trocknungsverfahren, welches sein Ururgroßvater nach einem zweijährigen Aufenthalt in Italien entwickelt hatte, wurde von Herrn Stefan Recheis erklärt und über die Generationen weiterentwickelt.

 

Es ist bei der Besichtigung der Eindruck entstanden, dass sich die als Familienbetrieb gebührte Fa. Recheis auch der Verantwortung gegenüber seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bewusst ist.

 

Der AAB ist erfreut über eine Firmenphilosophie worin Standorttreue, Regionalität und wertschätzendes Miteinander, fest verankert ist und bedankt sich nochmals ausdrücklich bei der Fa. Recheis in Hall.

 

 

Bildquelle: AAB Innsbruck-Land


Erstellt am 19. April 2017, um 09:41 Uhr

 

Kommentare

Weitere Nachrichten