Erstellt am:
27. Dezember 2018

„Lehrling des Monats Dezember 2018“ heißt Stefan Mair

Arbeitslandesrätin Beate Palfrader gratulierte Stefan Mair zum "Lehrling des Monats Dezember 2018".©Land Tirol/Gerzabek

Arbeitslandesrätin Beate Palfrader gratulierte dem angehenden Elektrotechniker

Der „Lehrling des Monats Dezember 2018“ heißt Stefan Mair, kommt aus Mutters und absolviert eine Lehre zum Elektrotechniker im zweiten Lehrjahr bei der EAE Stöckl Elektroanlagen-Elektrifizierungsgesellschaft m.b.H. in Innsbruck. Arbeitslandesrätin Beate Palfrader gratulierte Stefan Mair persönlich im Rahmen eines Besuches in seinem Lehrbetrieb. „Wir sind in der glücklichen Lage, in Tirol viele tüchtige junge Menschen zu haben, die sich für einen Lehrberuf entscheiden. Mit der Auszeichnung ‚Lehrling des Monats‘ wollen wir engagierte künftige Fachkräfte bewusst vor den Vorhang holen und damit die Bedeutung der Lehre sowie die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten aufzeigen“, erklärte LRin Palfrader bei ihrem Firmenbesuch und freute sich, Stefan Mair persönlich kennenzulernen. Feuerwehrmann und Freestyler Stefan Mair hat die zweite Fachklasse mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. Vom Betrieb wurde er besonders für seine Verlässlichkeit, Kollegialität, Pünktlichkeit und seinen Fleiß gelobt. Er absolvierte die Expertenausbildung „Projektierung und Umsetzung von Smart Home Projekten“ und den Grundlehrgang der Landesfeuerwehrschule Tirol. Stefan ist Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr und der Landjugend Mutters sowie der Schützenkompanie Mutters-Kreith. Er nahm an der “Street Workout Power and Strength World Championship 2018” in Riga/Lettland teil, wo er den 9. Platz erkämpft hat. Zu seinen weiteren Hobbies zählen Klettern, Calisthenics (ein intensives Körpertrainingsformat) und Freerunning. Wie wird man „Lehrling des Monats“? „Das Land Tirol braucht gute Fachkräfte. Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von morgen“, betont LRin Beate Palfrader und erklärt: „Die Auszeichnung ‚Lehrling des Monats‘ wird für besondere Leistungen am Arbeitsplatz und in der Berufsschule sowie besonderes gesellschaftliches Engagement vergeben.“ Über die Auszeichnung entscheidet eine Jury aus VertreterInnen des Landes Tirol, der Wirtschaftskammer Tirol, der Arbeiterkammer Tirol und der Berufsschulen. Der „Lehrling des Jahres“ wird im Folgejahr im Rahmen einer Galanacht aus dem Kreis der zwölf Lehrlinge des Monats gewählt. Link zum Landes-Kurzfilm über die Auszeichnung "Lehrling des Monats Dezember 2018": https://www.youtube.com/watch?v=wyV2mgGXxHk (Quelle: Land Tirol) 


Erstellt am 27. Dezember 2018, um 09:07 Uhr

 

Kommentare

Weitere Nachrichten